Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Der Sabbat

Erich Spier

 

3., durchges. u. erg. Aufl. 2005, kart., 224 S.

14,00 €

(inkl. Mwst., zuzügl. Versand)

 

ISBN 3-923095-79-1

 

bestellen

Wollen Christen das jüdische Volk verstehen, können sie dies nicht, ohne in der Welt des Sabbats heimisch zu werden. Solches Vertrautwerden sucht die Arbeit Spiers durch vier größere Teile zu vermitteln, die über Israel, den Sabbat in Synagoge und Haus sowie über die Sabbatrezeption in der Kirche informieren und in Anregungen für die Praxis einmünden.

"Diese Neuerscheinung ... ist als derzeit wohl beste Einführung in die Sabbat-Thematik und als Arbeitsbuch für jedermann, aber gerade auch für Liturgiker, uneingeschränkt zu empfehlen." (Archiv für Liturgiewissenschaft)

"Obgleich schon vieles über den Sabbat geschrieben worden ist, wird man doch dieses Buch als eine nützliche und einfühlsame Studie begrüßen, die bei Heranziehung einer Vielfalt von Belegen aus verschiedenster Zeit alles Wichtige zum Thema bringt." (Journal for the Study of Judaism)

"So wünschen wir den Thesen des Verfassers eine aufgeschlossene Leserschaft, die in der Tat gewillt ist, das praktisch-theologische Anliegen dieser Studie zum besten der eigenen Tradition und Ordnung zu beherzigen und zu bedenken." (Theologische Literaturzeitung)

"Dieses Buch ist eine ausgezeichnete Einführung in die Geschichte des Sabbats, ... es stellt kurz und präzise, nie oberflächlich die Entwicklungen dieser Institution durch die Jahrhunderte dar ... und erläutert die heute Praxis von Gottesdienst und Leben ... Mit einem ausführlichen beigelegten Glossar wird der Einstieg durch das umfangreiche Literaturverzeichnis die Weiterarbeit erleichtern." (Reformiertes Forum)

 

Letzte Änderung am: 19.03.2015