Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Schmetterlingsweisheit

Die Todesbilder der Nelly Sachs

 

Matthias Krieg

 

1983, brosch., 136 S.

6,00 €

(inkl. Mwst., zuzügl. Versand)

 

ISBN 3-923095-54-6

 

bestellen

„Salz ist mein Erbe“ heißt ihr vermutlich letzter Satz an die Leser. Es sind die Tränen eines Menschen, der eine tiefe Wunde durch sein Leben getragen hat, eine Wunde, die nicht nur seine eigene oder die seines Volkes war, sondern die Wunde dieser Welt, dieser Kultur, dieses Jahrhunderts ist.

 

Nelly Sachs, jene trotz Nobelpreis fast schon wieder vergessene deutsch-jüdische Lyrikerin der Nachkriegszeit, erfährt in dieser Arbeit eine Würdigung ihres lyrischen Werkes.

 

Letzte Änderung am: 19.03.2015